Kongressfilm

Kongresse, Konferenzen, Sportevents

Mitschnitte Vorträge und Podiumsdiskussionen
Eventtrailer und Eventdokus
Redaktioneller Beitrag und geführte Interviews

 

Die Medienagentur als Video-Service-Dienstleister

Als Video-Service-Dienstleister zeichnen wir Ihre Konferenz oder Kongress in Profiqualität auf und übertragen auf Wunsch live in Broadcast-Qualität per Livestream. Mit zwei und mehr Kameras sind Perspektivwechsel, abwechslungsreiche Bildgestaltung und interessante Zwischenschnitte realisierbar. In die Aufzeichnung integrieren wir neben den Aufnahmen des Referenten auch gern Präsentationsfolien und oder Bauchbinden mit Namen und Funktion. Per Video-Livezuschaltung können wir Referenten von anderen Standorten zuschalten, die nicht selbst vor Ort sein können.

 

Eventfilme

Im Rahmen der Umsetzung von Livebildern für Großbildprojektionen und/oder Internetstreaming kommt oftmals der Gedanke an eine Dokumentation der Veranstaltung zu kurz. Dabei ist zumeist relativ einfach zu bewerkstelligen, das mitgeschnittene Bühnengeschehen mittels einer freien Kamera Impressionen (Zuschauer, unterschiedliche Perspektiven von der Bühne, im Background der Bühne und hinter den Kulissen, Nebenschauplätze wie der Empfang oder das Essensbuffet) mit einzufangen.
Der Kunde erhält schlussendlich einen flotten Trailer, der unterschiedlich eingesetzt werden kann: als Dankeschön an die Gäste oder für diejenigen, die nicht eilnehmen konnten, vielleicht als Teaser für kommende Veranstaltungen oder für den Marketingeinsatz in den sozialen Medien.

 
Planung & Projektphase

In der Planungs- und Projektphase wird innerhalb einer redaktionellen Runde (auch per Telefon) der genaue Umfang und Ablauf festgelegt. Dabei spielen Größe der Veranstaltung, die Interessengruppen und Inhalte eine bedeutende Rolle. So kann der technische und personelle Aufwand beschrieben werden und die Postproduktion direkt im Anschluss angegangen werden. Der Aufbau der kompletten Technik erfolgt mit ausreichend Vorlaufzeit vor Veranstaltungsbeginn.

 

Technische Ausstattung für Filmproduktion

Im Bereich der Dokumentation von Kongressen, Konferenzen und Tagungen sind wir ausgestattet mit mehreren professionellen 4K-Broadcast Kameras für Mitschnitte von Vorträgen und Reden. Für das Sammeln von Impressionen und Interviews stehen uns 35mm Moviecams mit hochwertigen Fotooptiken zur Verfügung.
Mit im Portfolio ist die anschließende filmische Dokumentation mit redaktionellen Arbeiten wie das Führen von Interviews und dem Herausarbeiten von Aussagen und Botschaften.

 
Aufgabengebiete im Rahmen von Eventfilmen

- Vortragsmitschnitt
- Reportage
- Gesamtdokumentation
- Trailer für Social Media / EmotionVideo / Teaser
- Expertenstatement
- Interview
- Redaktionelle Arbeit

 

Aufzeichnung von Vorträgen / Podiumsdiskussionen / Fishbowls

Beispielszenario Vorträge: Eine Kameraeinheit mit Teleobjektiv steht im Rückraum und zeichnet einen Vortragenden auf der Bühne auf. Eine eigens mitlaufende „Foliencam“ nimmt das Bild des Beamers als Referenz für die Powerpointfolien auf, die so in der PostPro passgenau eingeschnitten werden können. Zusätzlich kann eine freie Kamera (smooth mit Gimbal geführt oder mit Slider) Impressionen von den Zuschauern, dem Raum und der äußeren Umgebung und aber auch Grafiken von Aufstellern und dergleichen picken. Der Ton wird an der Hausanlage oder am Pult eines begleitenden Tontechnikers abgegriffen.

Beispielszenario Podiumsdiskussion und Fishbowl: Optimalerweise hat man hier zwei Broadcastkameras im Einsatz: eine Kamera wechselt zwischen Moderator und Bühnentotale ab. Dieandere pickt die Podiumsgäste einzeln. Auch hier wird der Ton an der Hausanlage oder am Pult eines begleitenden Tontechnikers abgegriffen.

Erweitert werden diese Szenarios, insbesondere wenn ein Livebild per Großbildprojektion oder/und für ein Internetstreaming erforderlich wird. Dann käme zusätzlich noch ein Bildmischer (Technik und Personal) und auch Videofunk zum Einsatz. Falls Beamer und Leinwände nicht ohnehin zur Ausstattung das Hauses gehören, können wir problemlos mit einer uns vertrauten Eventtechnikfirma aufwarten.

 

Umsetzung Trailer / Teaser / Reportage / Doku

In den meisten Fällen werden vor Ort Interviews mit relevanten Personen durchgeführt. Dies können aus den Bereichen Veranstaltung und Organisation, Projektpartner und Kunden, Referenten und Experten, Vortragredner und Keynote-Speaker, Gäste und Prominente aus Politik und Gesellschaft sein.
Im Vorfeld erarbeiten wir uns (ggf. zusammen mit dem Auftraggeber) einen Fragenkatalog. Die Fragen werden intuitiv gestellt und der Interviewpartner zu einer optimalen Antwort/Erklärung/Aussage hingeführt.
Interviews, Statements, Aussagen und relevante Auszüge aus den Vorträgen und aber auch ggf. ein Off-Kommentar (Off-Sprecher/in) werden redaktionell zu einer „homogenen thematischen Struktur“ zusammengefasst. Diese bildet die Grundlage des Films. Anschließend werden Impressionen rund um die Veranstaltung passend auf die thematische Struktur geschnitten.
Den so entstandenen Rohschnitt liefern wir über einen Downloadserver zur Sichtung und Besprechung an. Nach diesem Feedback erfolgt die Herstellung einer finalen Fassung mit Bild- und Audiobearbeitung, Vor- und Abspann, Musikeinbindung. Die finale Fassung liefern wir in den gewünschten Mediaformaten. Nach Beendigung des Filmprojektes kann auch das Originalmaterial auf Wunsch zu Ihren Händen gehen. Sämtliche Nutzungs- und Verwertungsrechte können an den Auftraggeber übertragen werden.